AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

I. Geltungsbereich

Betreiber dieser Webseiten ist  PSnetwork Marketing & PR.  Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten in ihrer zum Zeitpunkt der Benutzungsaufnahme (Registrierung, Anmeldung, Bestellung oder sonstigen Nutzung) gültigen Fassung für alle Geschäftsbeziehungen zwischen Psnetwork Marketing & PR  und dem Nutzer der Webseiten (Verbraucher oder Unternehmer).

Verbraucher ist, wer nicht Unternehmer ist. Unternehmer ist eine natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbstständigen beruflichen Tätigkeit handelt (§ 14 Absatz 1 BGB). Sofern der Unternehmer nicht in Ausübung seiner gewerblichen oder selbstständigen Tätigkeit handelt, kommen ihm ebenfalls die für Verbraucher bestimmten Rechte zugute und gilt er als Verbraucher im Sinne dieser AGB.

  

II. Datenschutz

Die Verwendung von personenbezogenen Daten unterliegt besonderen Regelungen. Klicken Sie hier, um unsere Datenschutzerklärung einzusehen.

  

III. Nutzung der Webseiteninhalte und Rechte

1. Vorbehalt der Verfügbarkeit

Die auf diesen Webseiten verfügbaren Informationen und Leistungen erbring PSnetwork Marketing & PR unter Vorbehalt, insbesondere unter dem Vorbehalt ihrer Verfügbarkeit und/oder der Einhaltung der Regelungen dieser AGB durch den Nutzer.

2. Urheberrechtlicher Schutz der Webseiten, Verlinkung

Die Inhalte der Webseiten sind im gesetzlichen Umfang urheberrechtlich geschützt. Soweit sich aus dem Gesetz im Einzelfall nichts anderes ergibt, ist jede Nutzung (zum Beispiel Vervielfältigung, Verbreitung und/oder öffentliche Zugänglichmachung) der geschützten Inhalte nur mit vorheriger schriftlicher Einwilligung durch Psnetwork Marketing & PR  zulässig. Auch im Falle dieser Einwilligung dürfen die geschützten Inhalte nur mit Quellenangabe genutzt werden. Für einen unmittelbar bzw. mittelbar Erwerbszwecken dienenden Gebrauch der Inhalte durch den Nutzer ist eine besondere vorherige schriftliche Einwilligung durch PSnetwork Marketing & PR erforderlich.

Verlinkungen auf urheberrechtlich geschützte Inhalte der Webseiten von PSnetwork Marketing & PR sind nur zulässig, wenn die Verlinkungen unmittelbar auf die Webseiten PSnetwork Marketing & PR führen bzw. Zugangssperren nicht umgangen werden. Vorausgesetzt ist außerdem die Erkennbarkeit der Verlinkung für Dritte.

3. Urheberrechte an durch den Nutzer übermittelten Inhalten

Das Urheberrecht für die vom Nutzer übermittelten urheberrechtlich geschützten Inhalte verbleibt beim jeweiligen Urheber. Der Nutzer räumt mit der Übermittlung (zum Beispiel Upload und/oder Zusendung per E-Mail) dieser Inhalte jedoch PSnetwork Marketing & PR das einfache, räumlich, zeitlich und inhaltlich unbeschränkte Recht ein, diese Inhalte in körperlicher und unkörperlicher Form auf alle Nutzungsarten zu nutzen. Diese Rechtseinräumung umfasst insbesondere das an den Zweck der Veröffentlichung durch  gebundene Recht, die Inhalte zu bearbeiten, sie zu vervielfältigen, zu verbreiten bzw. im Internet auf den Webseiten  PSnetwork Marketing & PR – auch dauerhaft einschließlich der Archivierung – öffentlich wiederzugeben, jeweils unter Einschluss der Nutzung zu Werbezwecken für die Veröffentlichung durch PSnetwork Marketing & PR  (Bearbeitungs-, Vervielfältigungs- und Verbreitungsrecht sowie Recht der öffentlichen Zugänglichmachung).

  

IV. Haftung der PSnetwork Marketing & PR

Die Haftung PSnetwork Marketing & PR ist bei leicht fahrlässigen Pflichtverletzungen ausgeschlossen, sofern diese Pflichtverletzungen keine vertragswesentlichen Pflichten oder Leben, Gesundheit oder Körper oder Ansprüche nach dem Produkthaftungsgesetz betreffen. Dies gilt entsprechend auch für Pflichtverletzungen durch Mitarbeiter bzw. Erfüllungsgehilfen der  PSnetwork Marketing & PR.

Nach dieser Maßgabe übernimmt  PSnetwork Marketing & PR insbesondere keine Haftung für die Vollständigkeit bzw. inhaltliche Richtigkeit dieser Inhalte, im Übrigen auch keine Haftung für Nachteile, die dem Nutzer aus einer zeitweiligen Unerreichbarkeit der Webseite oder Teilen davon, aus dem Verlust von Daten bzw. aus ähnlichen technischen Problemen entstehen. Demgemäß ist eine Haftung von  PSnetwork Marketing & PR insbesondere ausgeschlossen für systembedingte Ausfälle, Unterbrechungen und/oder Störungen der Datenübertragung sowie für die Nichteinhaltung der für das Angebot  PSnetwork Marketing & PR maßgeblichen Nutzungsanleitungen.

 

V. Haftung des Nutzers

1. Haftung des Nutzers für die Verwendung des Passwortes

Der Nutzer ist für die Geheimhaltung und Verwendung seines Passwortes selbst verantwortlich. Insbesondere ist der Nutzer verpflichtet, das Passwort mit besonderer Sorgfalt aufzubewahren und eine Kenntniserlangung von dem Passwort durch Dritte zu verhindern. Im Falle der unberechtigten Nutzung des Passwortes des Nutzers stellt der Nutzer die EC-Incentive, Marketing & Consulting GmbH von jeder Haftung frei, es sei denn, er hat die im Verkehr erforderliche Sorgfalt eingehalten. Der Nutzer ist verpflichtet, die EC-Incentive, Marketing & Consulting GmbH unverzüglich darüber zu informieren, wenn Grund zu der Annahme besteht, dass das Passwort unbefugt verwendet wird.

2. Haftung des Nutzers für seine Angaben

Der Nutzer ist für die Richtigkeit und Aktualität seiner Angaben zur Person bzw. zum Unternehmen – einschließlich der Berechtigung zur Führung geschützter Berufsbezeichnungen – selbst verantwortlich. Macht der Nutzer falsche Angaben bzw. aktualisiert er seine Angaben nicht in angemessenen Zeitabständen, stellt der Nutzer die EC-Incentive, Marketing & Consulting GmbH im Hinblick auf seine Angaben von jeder Haftung frei, es sei denn, er hat die im Verkehr erforderliche Sorgfalt eingehalten.

3. Haftung des Nutzers für übermittelte Inhalte

Der Nutzer versichert und steht mit der Übermittlung von Inhalten – gleich welchen Inhalts – dafür ein, dass diese Inhalte vollumfänglich den presserechtlichen Grundsätzen, einschließlich des Pressecodex  des Deutschen Presserates, entsprechen. Außerdem versichert der Nutzer und steht er dafür ein, dass er in die Webseiten keine Inhalte einstellt, die

  • gegen geltendes Recht, gesetzliche oder behördliche Verbote bzw. gegen die guten Sitten verstoßen,
  • Rechte Dritter verletzen,
  • pornografisch, beleidigend, bedrohend, belästigend, vulgär, rassistisch, sonst diskriminierend oder in anderer Weise anstößig sind,
  • geltende Jugendschutzvorschriften verletzen bzw.
  • als Missbrauch, insbesondere als Spam, zu werten sind.

Insbesondere versichert und steht der Nutzer mit der Übermittlung von Inhalten dafür ein, dass er über diese Inhalte, vor allem im Umfang der Rechtseinräumung, frei gegenüber  PSnetwork Marketing & PR verfügen kann und die Inhalte keine Rechte Dritter, insbesondere das Recht am eigenen Bild, das allgemeine Persönlichkeitsrecht (zum Beispiel Namensrecht), das Zeichenrecht (zum Beispiel Markenrecht), sonstige gewerbliche Schutzrechte und/oder das Urheber- bzw. Leistungsschutzrecht, beeinträchtigen oder verletzen.

 Für den Fall, dass der Nutzer gegen die Grundsätze des Pressecodex des Deutschen Presserats zuwider handelt bzw. gegen eine seiner in dieser Ziffer genannten Versicherungen verstößt, insbesondere für den Fall, dass Dritte gegen PSnetwork Marketing & PR Rechte im Sinne der vorstehenden Absätze geltend machen, stellt der Nutzer die PSnetwork Marketing & PR  einschließlich der Kosten der Rechtsverteidigung vollumfänglich frei, es sei denn, der Nutzer hat die im Verkehr erforderliche Sorgfalt eingehalten. Der Nutzer unterstützt  PSnetwork Marketing & PR  bei der Rechtsverteidigung, insbesondere durch Informationen.

 

VI. Vorbehalt von Änderungen/Modifikationen

PSnetwork Marketing & PR  behält sich vor, die AGB und sonstige Bedingungen für die Benutzung der Internetseiten sowie der einzelnen Spezifikationen jederzeit zu ändern.  PSnetwork Marketing & PR  teilt eine Änderung dieser Bedingungen durch einen Hinweis auf den Webseiten mit.

 Der Nutzer erteilt seine Zustimmung zur Geltung der geänderten Bedingungen, soweit er nach Veröffentlichung eines solchen Hinweises auf die Änderung eine Benutzung unter den Webseiten von  PSnetwork Marketing & PR  vollzieht.

Mit der Veröffentlichung einer geänderten Fassung dieser AGB verlieren jeweils die vorhergehenden Fassungen ihre Gültigkeit.

 

VII. Erfüllungsort, Anwendbares Recht und Gerichtsstand

 Im Verkehr zwischen  PSnetwork Marketing & PR  und dem Nutzer, der Unternehmer ist, ist der ausschließliche Erfüllungsort und Gerichtsstand für alle Ansprüche – soweit zulässig – das Amtsgericht München bzw. Landgericht München I.

 Es gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Für den Verbraucher gilt diese Rechtswahl nur insoweit, als nicht der gewährte Schutz durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates, in welchem der Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, entzogen wird.

 

VIII. Salvatorische Klausel

 Sind bzw. werden einzelne Bestimmungen dieser AGB unwirksam und/oder nichtig, so bleibt die Gültigkeit der Bedingungen im Übrigen gleichwohl unberührt. Unwirksame und/oder nichtige Bestimmungen sollen so ersetzt werden, dass der angestrebte wirtschaftliche Zweck erreicht wird. Dies gilt entsprechend für die Ausfüllung von Lücken in den AGB.

 Stand der AGB: August 2013.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.